Share Button

800 km Non-Stopp Radler für Vanessa

cycling4vanessa-Trento/ItalienCharity der besonderen Art – eine gewaltige Anstrengung, weil es sich lohnt

Von Bad Erlach in Niederösterreich/Österreich mit dem Fahrrad nach Wörgl in Tirol haben sie schon absolviert. Dabei den Großglockner überrannt und heute schon früh gestartet. Nun ist die großartige Truppe rund um Tom Morgenbesser bereits in Norditalien, im Großraum von Trento, unterwegs.


Ihr könnt auch beteiligen, wir haben es auch schon mit einer kleinen Spende getan. Wenn Viele weniges geben, kommt am Ende etwas ganz Großes und wunderbares für das Mädchen heraus.
Jeder Cent zählt und hier könnt ihr sehen wie es geht:
Jetzt einen kleinen Betrag spenden!
Bitte teilt das mit Freunden und Bekannten und Fremden und überhaupt allen die ihr erreichen könnt!

Und teilt das bitte in auch Kommentaren, auf Facebook, Instagram, WhatsApp, Snapchat und wo Ihr sonst noch aktiv seid. Lasst einen Sturm durch das Internet fegen!
Es ist für einen wirklich guten Zweck.


Weiter Teammitglieder sind Christina Konlechner, Franz Preihs, Harald Schuster, Rudi Doppelreiter und Oliver Königshofer. Sowie streckenweise begleitende und unterstützende Radfahrer und Radfahrerinnen. Natürlich werden die fleißigen Radler und Innen auch von Begleitfahrzeugen, samt Fahrer ;-), begleitet.

Organisiert und die zur Verfügung gestellten Begleitfahrzeuge und Diverses was zur Abhaltung dieser saukuuhlen Aktion noch so alles nötig ist, wird das von den Firmen LIST General Contractor GmbH aus Bad Erlach/Niederösterreich und dem Fitnessclub BE FIT! in Mürzzuschlag-Hönigsberg/Steiermark, Österreich.

Warum machen die das bloß?

Es geht um Vanessa aus Eisenstadt, Burgenland, Österreich, einer 15jährigen Teenagerin, die leider an einer sehr seltenen Krankheit, Fibrodysplasia ossificans progressiva (kurz FOP) erkrankt ist. Da diese Krankheit, FOP, so selten ist, nur ca. 700 Menschen weltweit sind daran erkrankt, ist die immerhin mögliche Therapie zur Verlangsamung des Fortschreitens ziemlich teuer. Rund € 40.000 kostet diese Therapie. Und diese € 40.000 aufzutreiben sollte für eine große Menge Menschen kein Problem sein – Wo ein Wille ist, ist auch Geld 😉
FOP wird ausgelöst durch eine fehlerhafte Erbinformation, die das normale Skelettwachstum und die Entwicklung und die Reparaturvorgänge am Stütz- und Bindegewebe massiv stören. Schon ein Muskelkater oder eine einfache Prellung kann einen Krankheitsschub auslösen, der dazu führt, dass das Muskelgewebe steifer wird und verknöchert.

Sie helfen Vanessa! Und was machst DU?

Zahlreiche freiwillige Helfer und Innen unterstützen die ganze Aktion mit vollem Herzen und mit ganzer Kraft. Und Ihr könnt das alles live mitverfolgen. Hier könnt ihr sehen, wo der Tross gerade unterwegs ist. Wenn ihr auch sehen wollt wie es dort gerade aussieht, dann verfolgt die Charity-Tour auf dem Facebook Account der Firma LIST General Contractor GmbH. Die Begleiter machen ständig Fotos und Videos und die werden auf dieser Facebookseite veröffentlicht.

Hier als Überblick noch mal die ganze Strecke der Monstertour. cycling4vanessa bedeutet 1.463 km Streckenlänge und 16.000 hm zu überwindende Höhenmeter!
Aus dem tirolerischen Wörgl haben sie sich schon verabschiedet und genießen nun bella Italia um dann von Turin aus direkt nach Monaco zu stoßen. Wie eingangs schon erwähnt: 800 km Non-Stopp!

cycling4vanessa-track
cycling4vanessa-track

Schreibt uns einen Kommentar.

Dein saukuuhl © Team

Von Innsbruck nach Monace Non-Stopp per Fahrrad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*