Share Button

Ein Gruppe Radler radelt für Vanessa

Tolle Hilfsaktion von einer Gruppe echt toller Menschen

Da haben sie schon etwas tolles auf die Beine gestellt. Von Bad Erlach in Niederösterreich mit dem Fahrrad nach Monaco, dieser Kleinstadt samt Fürstentum mit Strand am Mittelmeer – Principauté de Monaco.

Vanessa aus Eisenstadt, Burgenland, Österreich, Zentrum der modernen Welt, leidet an einer sehr seltenen Krankheit, Fibrodysplasia ossificans progressiva (kurz FOP), und könnte etwas Unterstützung benötigen. Eine Therapie gibt es, die das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen kann. Aber weil die Krankheit so selten ist, macht das diese Therapie nicht gerade günstiger.

Also haben sich ein paar Helden des Alltags, rund um den Fitnessclub BE FIT! in Mürzzuschlag-Hönigsberg/Steiermark und dem Familienunternehmen LIST General Contractor GmbH in Bad Erlach/Niederösterreich zusammen getan und eine wahrlich saukuuhle und große Idee geboren:

Wir helfen Vanessa!

Das WIE ist schon echt eine saukuuhle Hammertour. Von Bad Erlach in einer Hügelfahrt über den Großglockner, Aussicht genießen, und weiter über Wörgel in Tirol nach Monaco. Dem beschaulichen Küstenstädtchen bei Südfrankreich am Mittelmeer. Das Projekt cycling4vanessa führt mit einer Strecke von somit 1.463km und 16.000hm über die Checkpoints Mürzzuschlag, Bruch a.d. Mur, Graz, Köflach, Wolfsberg, Klagenfurt, Dellach im Drautal über den Großglockner weiter zum Checkpoint Wörgl.
Von Wörgl geht es dann in einer vermutlich gemütlichen Radtour 😉 über Innsbruck – Bozen – Trient – Mailand – Movara – Turin schließlich nach Monaco.

cycling4vanessa-track
cycling4vanessa-track

Und Ihr könnt alle live dabei sein und an dieser großartigen Sache teilhaben. Wer will und kann, darf und soll auch gerne ein Stück mitradeln! Waffenrad aus der Scheune und los gehts 😎

Und nicht vergessen, die Unterstützung ist umso größer für das Mädchen, umso mehr mithelfen und einen winzig kleinen Beitrag spenden. Das machen WIR natürlich auch und hoffen und bitten Euch, das Ganze auch weiter zu erzählen und mit Freunden und Bekannten und Fremden und überhaupt allen zu teilen!

Also, teilt das bitte in Kommentaren, auf Facebook, Instagramm und wo Ihr sonst noch aktiv seid.
Es ist für einen wirklich guten Zweck.

Schreibt uns einen Kommentar.

Dein saukuuhl © Team

Eine Radtour nach Monaco – für einen sehr guten Zweck
Markiert in:                                                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglich. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden wollen, klicken Sie auf "Akzeptieren" und erklären sich mit der Nutzung von Cookies auf dieser Seite einverstanden.

Schließen